Carola Reimann

Netzwerk Berlin

Innerhalb der SPD-Bundestagsfraktion haben sich auch die verschiedenen politischen Strömungen noch einmal extra organisiert: traditionell gibt es den eher konservativen Seeheimer Kreis und die Parlamentarische Linke. Seit der 14. Wahlperiode existiert zudem das Netzwerk Berlin, in dem ich Mitglied bin.

Das Netzwerk Berlin umfasst vor allem diejenigen SPD-Abgeordneten, die den politischen Herausforderungen unserer Zeit jenseits tradierter Rechts-Links-Schemata begegnen wollen.

Die im Netzwerk Berlin zusammengeschlossenen Bundestagsabgeordneten sind gleichzeitig Herausgeber der Zeitschrift "Berliner Republik". Die monatlich erscheinende "Berliner Republik" ist offen für neue Ideen, undogmatisch und konstruktiv, ohne Stereotypen von Rechts und Links, stets auf der Suche nach einem neuen Ton verbindlicher Politik und dem besseren Argument.