Carola Reimann

Aktuelles aus Braunschweig

Aktuelles aus Braunschweig

Podiumsdiskussion zum Einbruchschutz in Braunschweig

02. Februar 2017

Unter dem Thema „Sicher wohnen in Braunschweig – Was können wir gegen Einbrüche tun?“ lud die Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann zu einer Podiumsdiskussion ins Seniorenzentrum In den Rosenäckern. Als Referenten waren neben dem Landtagsabgeordneten Christoph Bratmann auch der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei Niedersachsen, Dietmar Schilff, eingeladen. Leider musste Peter Voiß von der Polizeiinspektion Braunschweig krankheitsbedingt kurzfristig absagen.

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Verlosung - Mit Carola Reimann exklusiv zur Bundespräsidentenwahl

30. Dezember 2016

Am 12. Februar 2017 wird in Berlin der neue Bundespräsident gewählt. Dr. Carola Reimann wird als Bundestagsabgeordnete bei der Bundesversammlung dabei sein. Sie verlost für eine Braunschweigerin oder einen Braunschweiger exklusiv die Möglichkeit, auch bei diesem besonderen Ereignis dabei sein zu können.

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Mehr Hilfe durch neue Pflegestärkungsgesetze – Carola Reimann informiert

09. Dezember 2016

Mit den drei Pflegestärkungsgesetzen hat die Bundesregierung eine wichtige Grundlage für die Zukunft der Pflege gelegt. Sie bringen vielen Betroffenen angemessenere finanzielle Unterstützung als bisher. Am 1. Januar 2017 treten das Pflegestärkungsgesetz I und II in Kraft. Doch was sich jetzt genau verändert, ist Vielen nicht klar.

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Talkshow zu Politikverdrossenheit - eine neue politische Diskussionskultur

22. November 2016

Eine neue politische Diskussionskultur finden – das war das Ziel einer Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung am vergangenen Mittwoch. Unter dem Motto „Miteinander reden statt übereinander klagen“ waren Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, an der alternativen Talkshow zum Thema Politikverdrossenheit teilzunehmen. Anlass war eine zuvor von der Stiftung veröffentlichten Studie. Demnach glaube ein Großteil der Bevölkerung, dass demokratische Parteien alles zerreden und keine Probleme lösen. Warum ist das so?

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Diskussion zum neuen Bundesteilhabegesetz mit Staatssekretärin Lösekrug-Möller

18. November 2016

Es geht um eine Veränderung von Vorschriften im Sozialrecht, dem Eingliederungsleistungsrecht und dem Schwerbehindertenrecht. Drei Bausteine, die - vereinfacht gesagt - die Eckpfeiler des Gesetzesentwurfs zum neuen Bundesteilhabegesetz darstellen. Und drei Bausteine, die vermuten lassen, wie komplex diese Thematik ist. Eine strittige Angelegenheit. Gehen viele gegen den Entwurf doch sogar zum Demonstrieren auf die Straße. Grund genug für den SPD-Bezirk Braunschweig, mittels einer Veranstaltung zu informieren und für das neue Gesetz zu werben. Soll es doch eigentlich Menschen mit Behinderung ein Mehr an gesellschaftlicher Teilhabe und ein Mehr an selbstbestimmter Lebensführung bieten.

weiterlesen...