Aktuelles aus Braunschweig

Carola Reimann besucht Kita Sterntaler anlässlich des Tages der kleinen Forscher

15.06.2017
Aktuelles aus Braunschweig

Der Tag der kleinen Forscher ist ein bundeweiter Mitmachtag für Kitas, Horte und Grundschulen, an dem Kinder die Welt der Naturwissenschaften und Technik auf spielerische Weise entdecken sollen. Das diesjährige Motto „Zeigst du mir deine Welt? Vielfalt im Alltag entdecken“ nahmen zwei Forscher des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung Braunschweig (HZI) zum Anlass, den Kindern der Kita Sterntaler Experimente vorzuführen. 

weiterlesen...

BA-Chef Detlef Scheele und Carola Reimann diskutieren in Braunschweig über Digitalisierung

14.06.2017
Aktuelles aus Braunschweig

Die Arbeitswelt verändert sich stetig. Der Begriff Arbeit 4.0 ist zurzeit in aller Munde zu sein. Grund genug für die Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann zum Thema „Die Herausforderungen der Arbeitswelt in der Zukunft“ in den Kongresssaal der Industrie- und Handelskammer (IHK) Braunschweig einzuladen. Gemeinsam mit Experten und Publikum diskutierte sie am Montagabend darüber, vor welchen Herausforderungen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch den digitalen Wandel stehen. 

weiterlesen...

Besuch des Büros für Leichte Sprache: Reimann sieht Chancen für politische Kommunikation

05.05.2017
Aktuelles aus Braunschweig

Ab kommendem Jahr haben Bürgerinnen und Bürger gegenüber Behörden einen Rechtsanspruch auf Leichte Sprache. Dies nahm am Mittwoch die Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann zum Anlass, das Büro für Leichte Sprache in Braunschweig zu besuchen. „Gerade in der politischen Kommunikation finde ich es wichtig, darüber zu reden, wie wir diese oft komplexen Inhalte barrierefrei transportieren können. Ich freue mich, dass wir jetzt auch in Braunschweig ein Büro haben, das darauf spezialisiert ist, schwierige Texte in Leichte Sprache zu übersetzen“, erklärt Dr. Carola Reimann. 

weiterlesen...

"Der Druck auf Familien muss aufhören": Schwesig und Reimann im Interview mit BZ

05.05.2017
Aktuelles aus Braunschweig

Mit welchen Programmen kann der Staat dazu beitragen, das demokratische Bewusstsein der Menschen zu wecken oder zu vertiefen? Familienministerin Manuela Schwesig und Vizefraktionsvorsitzende der SPD Dr. Carola Reimann waren im Interview mit der Braunschweiger Zeitung. Es ging auch um die Themen Familiengeld und Eltern-Teilzeit.

weiterlesen...

Mai-Kundgebung in Braunschweig: „Wir sind viele. Wir sind eins.“

02.05.2017
Aktuelles aus Braunschweig

Unter dem Motto „Wir sind viele. Wir sind eins.“ rief der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) am 1.Mai zur traditionellen Kundgebung auf dem Burgplatz mit anschließender Demonstration auf. Mit dabei war auch die Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann. „Tarifbindung, ein starker Sozialstaat und Mitbestimmung – dafür kämpfen wir Seite an Seite gemeinsam mit den Gewerkschaften. Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben da, wo Tarife gelten, bessere Einkommen und bessere Löhne. Und das muss in viel mehr Betrieben in unserem Land gelten“, erklärte Carola Reimann.

weiterlesen...

Braunschweiger Dialog der FES: "Engagement und Politik" - Was bedeutet uns unsere Demokratie?

08.04.2017
Aktuelles aus Braunschweig

Am Dienstag, 4. April 2017, lud das Landesbüro Niedersachsen der Friedrich-EbertStiftung zur Fortführung der Braunschweiger Dialoge in die Löwenstadt ein. Die Fragestellung, die an diesem Abend erläutert werden sollte, war: „Engagement und Politik – Was ist unsere Demokratie eigentlich noch wert?“ Als Gäste konnten u.a. die aus Braunschweig stammende, stellvertretende Vorsitzende der SPDBundestagsfraktion, Dr. Carola Reimann, der vom Göttinger Institut für Demokratieforschung kommende Dr. Matthias Micus, sowie Stephanie Albrecht von der IG BCE und Hetav Tek, die stellvertretende Bundesvorsitzende des Deutschen Bundesjugendringes gewonnen werden. Die Diskussion wurde von Cosima Schmitt, Journalistin der Wochenzeitung „DIE ZEIT“ geleitet.

weiterlesen...