Carola Reimann

Aktuelles aus Braunschweig

Aktuelles aus Braunschweig

Zeit für Gerechtigkeit auf dem „Wohnungsmarkt der Zukunft“

21. März 2017

Wie sieht der Wohnungsmarkt der Zukunft aus? Wenn es nach der SPD geht, folgendermaßen: Es gibt ausreichend Wohnraum, die Mieten sind bezahlbar und das Mietrecht stärkt die Mieter. Auf der Veranstaltung „Wohnungsmarkt der Zukunft - Bezahlbare Mieten und soziales Mietrecht im Fokus der Politik“ informierten die beiden stellvertretenden  Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Dr. Carola Reimann und Sören Bartol am Donnerstagabend in der AWO-Begegnungsstätte Weststadt Bürgerinnen und Bürger darüber, wie die Bundestagsfraktion den Wohnungsmarkt zukunftsfähig machen möchte. Sören Bartol, zuständig für den Bereich Verkehr, Bau und Digitale Infrastruktur sowie Digitale Agenda, berichtete darüber, was bereits erreicht wurde. Mietpreisbremse, Bestellerprinzip im Maklerrecht und Investitionen im sozialen Wohnungsbau – dies seien Maßnahmen, für die sich die SPD im Bundestag in den letzten Jahren stark gemacht hätte, um Mieterinnen und Mieter spürbar zu entlasten. 

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

IG Metall Wolfsburg diskutiert mit Carola Reimann über Gleichstellungspolitik

13. März 2017

Wolfsburg - "Gleichstellung tut unserem Land gut. Sie ist nicht allein eine Frage der Gerechtigkeit, sondern unerlässlich für eine moderne und zukunftsfähige Gesellschaft. Gleichstellung ist nicht nur gut für Frauen. Sie ist gut für unser Land", stellte die Braunschweiger SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann am Freitag im Gewerkschaftshaus fest.

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Endlich gilt „Nein heißt Nein“: Feierstunde zur Reform des Sexualstrafrechts

06. März 2017

Nach 30 Jahren Einsatz vieler engagierter Frauen ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte der Frauenrechte gesetzt: Die Reform des Sexualstrafrechts. Ein guter Grund für die Braunschweiger Beratungsstelle „Frauen- und Mädchenberatung bei sexueller Gewalt e.V.“, am 2. März zu einer Feierstunde in die Dornse des Altstadtrathauses zu laden.

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Gericht erlaubt Sterbehilfe in extremen Ausnahmefällen - Interview mit dem rbb-Inforadio

03. März 2017

Am 2. März 2017 hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig einem Braunschweiger Bürger Recht gegeben. Schwerkranke haben in "extremen Ausnahmesituationen" ein Recht auf Mittel zur Selbsttötung. Die Richter verwiesen zur Begründung auf das allgemeine Persönlichkeitsrecht. Carola Reimann äußerte sich im Interviews mit dem rbb-Inforadio zu dem Urteil.

weiterlesen...

Aktuelles aus Braunschweig

Interview mit Radio Okerwelle: Was die Pflegestärkungsgesetze Neues bringen

17. Februar 2017

Mit den drei Pflegestärkungsgesetzen hat die Bundesregierung eine wichtige Grundlage für die Zukunft der Pflege gelegt. Viele Betroffene profitieren davon. Seit dem 1. Januar 2017 sind nun auch die letzten Änderungen wirksam. „Herz der ganzen Geschichte war eine geplante Leistungssteigerung“, erklärte die Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann in einem Interview mit dem lokalen Radiosender Okerwelle. 

weiterlesen...