Pressemitteilungen

Braunschweiger Band SON erhält circa 10.000 Euro an Fördermitteln der "Initiative Musik"

Die Braunschweiger Band SON erhält circa 10.000 Euro an Fördermitteln der „Initiative Musik“. Dazu erklärt die Braunschweiger Bundestagsabgeordnete Dr. Carola Reimann:

„Ich gratuliere Timo Scharf und seinen Bandkollegen von ganzem Herzen und freue mich sehr, dass eine Braunschweiger Band durch die Initiative Musik gefördert wird.“

Die „Initiative Musik“ unterstützt mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien 45 Künstler- und sechs Infrastrukturprojekte von Pop bis Jazz. Die Fördergelder von insgesamt 505.000 Euro gehen im Förderzeitraum September 2017 bis September 2018 an Projekte aus insgesamt acht Bundesländern. Pro Projekt stehen im Schnitt Mittel in Höhe von circa 10.000 Euro bereit.

Die „Initiative Musik“ ist die zentrale Fördereinrichtung für die deutsche Musikwirtschaft. Das Förder- und Exportbüro der Bundesregierung und Musikwirtschaft unterstützt unter anderem die Präsentation und Verbreitung von Rock, Pop und Jazz aus Deutschland im In- und Ausland. Im Jahr 2017 belief sich die Förderung auf drei Millionen Euro. 

Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.initiative-musik.de/